index,follow

Dipl. med. Michael Ritter

1978 Abitur Dipl. med. Michael Ritter
1980-1986 Studium der Humanmedizin an der Karl-Marx-Universität Leipzig
1986 Diplomarbeit (Dipl.-Med.) Medizinische Fakultät der Karl-Marx-Universität Leipzig
"Eine statistische Auswertung des Krankengutes der HNO-Klinik der Leipziger Universität der Jahre 1924 - 1928 unter besonderer Berücksichtigung der Klinik der Larynxtuberkulose"
1986-1990 Facharztausbildung Pathologie am Institut für Pathologie des
Bezirkskrankenhauses Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) 
2003 Oberarzt und ständiger Vertreter des Chefarztes am Institut für
Pathologie Städtisches Klinikum Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) 
seit 2007 Pathologe der Screening-Einheit 4 Sachsen im Rahmen des
Mammographie-Screening Programms 
seit 2010 Niedergelassener Pathologe im Zentrum für Histopathologie 
Spezialgebiete: Hämato- und Lymphknotenpathologie, Mammapathologie, Uropathologie