index,follow

Qualitätsmanagement

Die Qualität unserer Arbeit ist für uns von höchster Bedeutung. Der Anspruch der Erhaltung und der Verbesserung unserer Leistungen findet unter anderem Ausdruck in folgenden Grundprinzipien:

 

  • bei unklarer Dignität wird eine fachärztliche Zweitbegutachtung des Präparates durchgeführt, um die Diagnose abzusichern. 
  • bei besonderen Fällen arbeiten wir mit spezialisierten Pathologen in Referenzzentren zusammen, um besondere Fragestellungen zu klären.
  • kontinuierliche interne und externe Weiterbildung unserer Mitarbeiter sichert eine fachliche zeitgemäße Begutachtung der Präparate
  • eine regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Fortbildungsmaßnahmen
  • unsere Mitarbeiter des Qualitätsmanagements sichern durch regelmäßige Ringversuche die Messergebnisse unserer Laboreinrichtungen

Da die Immunhistologie ein wichtiger Bestandteil in unserer täglichen Diagnostik ist und die Ergebnisse nicht nur der Diagnosefindung dienen, sondern teilweise auch die Therapieentscheidungen beeinflussen, ist für unsere Einrichtung eine regelmäßige und umfangreiche externe Qualitätskontrolle dieses Methodik außerordentlich wichtig. Zur Qualitätssicherung unserer Immunhistologie nehmen wir daher regelmäßig an Ringversuchen folgender Institutionen teil: